LaVida: 9 Dezember 2016,

Am Wochenende wird es wieder wärmer...


Heute und am kommenden Wochenende soll es wieder bis zu 12°C warm werden und am Montag wieder kälter.
Das belastet nicht nur unseren Kreislauf, sondern auch den Kreislauf unserer Pferde. Wir können unsere dicke Jacke ausziehen, unsere Pferde haben aber ihren dicken Winterpelz. Das belastet Herz und Kreislauf, es besteht eine mögliche Kolik Gefahr.
Vorsorglich sollten wir Weißdorn bzw. Crataegutt Tropfen und löslichen Kaffee in der Stallapotheke haben. Zeigt das Pferd Koliksymptome oder Kreislaufprobleme– Tierarzt rufen, dann Schleimhäute prüfen!
Um schnell den Zustand des Kreislaufs bewerten zu können, kann man die Kapillarfüllzeit der Schleimhäute überprüfen:
Mit der Fingerkuppe des Zeigefingers oder des Daumens wird auf das Zahnfleisch des Pferdes gedrückt. Der entstehende weiße Fleck muss innerhalb von zwei Sekunden verschwunden sein und das Zahnfleisch wieder blassrosa aussehen – dann ist die Durchblutung der kleinen Blutgefäße unter der Haut in Ordnung.
Sind die Schleimhäute blass und die kapillare Rückfüllzeit verzögert kann nach telefonischer Rücksprache mit dem Tierarzt als Sofortmaßnahme Crataegutt Tropfen geben werden, sowie 1 TL löslichen Kaffee auf die Maulschleimhaut reiben. Das Coffein bringt den Kreislauf in Schwung.
Vorsorglich kann man Mash mit reichlich warmen Wasser oder einem Anis-Kümmel-Fenchel Tee anbieten. Dazu ständig Heu zum Knabbern.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Sand im Pferdedarm ...weiterlesen
Herbst – Reinigungszeit für die Leber ...weiterlesen
Änderungen der Anti-Doping-Vorschriften zum Jahreswechsel ...weiterlesen
Wiegen – nach der Koppelsaison ...weiterlesen
Weißdorn ...weiterlesen
FAQs Gastroskopie ...weiterlesen
Warum Salz für unsere Pferde so wichtig ist ...weiterlesen
Vorsicht Zickig ...weiterlesen
Die Sache mit der Entwurmung ...weiterlesen
Magengeschwüre beim Pferd ...weiterlesen
We wish you a Merry Christmas ...weiterlesen
Winterfütterung ...weiterlesen
Ist mein Pferd zu dick? Diese Frage bekommen wir oft bei unseren ...weiterlesen
Der Herbst ist angekommen und mit ihm die sogenannten „Herbstbeine“ ...weiterlesen
Grasmilben ...weiterlesen
Isoleucin, Aminosäuren die Grundbausteine des Lebens ...weiterlesen
Methionin, Aminosäuren die Grundbausteine des Lebens ...weiterlesen
Tryptophan, Aminosäuren die Grundbausteine des Lebens ...weiterlesen
Lysin, Aminosäuren die Grundbausteine des Lebens ...weiterlesen
Aminosäuren die Grundbausteine des Lebens ...weiterlesen
Frühling ist Fohlenzeit ...weiterlesen
Senioren – optimal versorgen ...weiterlesen
Weihnachtsbaum – kein Pferdefutter!Noch kurz was zum Thema Weihnachtsbaum, ...weiterlesen
Gesundheitscheck- PAT-Werte Puls Atmung Temperatur beim Pferd ...weiterlesen
Bewegung- eine unterschätzte Säule bei jeder Therapie Wenn man sich in ...weiterlesen
Reisschalenkleie „Stärke- und Zuckerarm“? ...weiterlesen
Fellwechsel ...weiterlesen
Wieviel Wasser brauchen unsere Pferde? ...weiterlesen
Neue wissenschaftliche Erkenntnisse Die neuen Erkenntnisse in der ...weiterlesen
KPU - was ist das eigentlich? ...weiterlesen
Die Individuelle Fütterung ...weiterlesen